Was Dein Umfeld mit einer bewussten Lebensweise zu tun hat

Menschen, die uns umgeben haben einen wesentlichen Einfluss darauf, wie wir Leben. Entscheiden wir uns für eine bewusstere Lebensweise, muss auch das Umfeld dafür passen.

dein-umfeld
Was Dein Umfeld mit einer bewussten Lebensweise zu tun hat

Menschen, mit denen wir Zeit verbringen prägen uns ganz automatisch. Wir schauen uns Gewohnheiten von ihnen ab, orientieren uns an ihren Handlungen und übernehmen diese sogar teilweise oder ganz. Dies geschieht in der Regel ganz automatisch und ohne, dass wir es im ersten Moment bemerken. Erst nach einer Weile realisieren wir, dass wir unseren Partnern, Freunden, Kollegen, Sportbundes usw. in manchen Bereichen immer ähnlicher werden. Eigentlich ja eine gute Sache, wenn wir immer mehr mit unserem Umfeld gemeinsam haben und gemeinsame Interessen mit ihm teilen.

Passt Dein Umfeld zu Deiner Lebensweise?

Aber natürlich nur dann, wenn unser Umfeld auch dem entspricht, wie wir vorhaben unser Leben zu gestalten. Wenn wir vorhaben bewusster zu leben, mehr auf unsere Gesundheit zu achten, mehr Sport zu treiben, lieber etwas zu lernen als auf eine Party zu gehen, dann ist es natürlich wenig hilfreich Menschen um sich zu haben, die das nicht wollen. Du sagst „lass uns was Gutes kochen“, Dein Freund will lieber zu McDonalds. Du willst Sport machen, Deine Freunde lieber Netflix schauen. Du willst Dich weiterbilden und ein Buch Zuhause lesen, Deine Freundin zieht Dich mit auf die Party.

In einem angemessenen Verhältnis ist das ja kein Problem. Was aber, wenn Du Dich ständig fast schon „verteidigen“ musst für das, was Du willst. Dann stellt sich natürlich die Frage, ob Dein Umfeld das richtige ist. Bringen Dir die Menschen um Dich herum Energie und unterstützen Dich oder saugen sie Dir nur die Energie aus? Fühlst Du Dich nach einem Treffen mit Ihnen besser und voller Tatkraft oder eher mies, gelangweilt und lustlos? Ich finde daran lässt sich sehr gut feststellen, ob das Umfeld zu Dir, Deiner Lebensweise und Deiner Vision passt oder nicht.

Verbringen Zeit mit Menschen, die Dich unterstützen

Ich finde es enorm wichtig darauf zu achten, mit welchen Menschen man seine Zeit verbringt. Wie gesagt gibt es Menschen, die auf Dauer mehr Energie von Dir abziehen als sie Dir geben. Die Dich mehr Blockieren und auf Deine Bremse treten, als Dich zu unterstützen, zu fördern und positiv zu fordern. Dich aufbauen und dazu ermutigen Deinen Weg so weiterzugehen wie Du es Dir vorgenommen hast. Auch, wenn nun etwas anders ist wie noch vor ein paar Monaten oder Jahren. Die Dich aber dennoch im Auge behalten und darauf hinweisen, wenn Ihnen etwas „objektiv“ komisch vorkommt.

Wenn Du Dich nun also weiterentwickelst und die Menschen um Dich herum „stehenbleiben“ ist es immer schwierig die Kontakte weiter zu pflegen und aufrecht zu erhalten. Es kostet Dich sehr viel Energie, die Du stattdessen anders investieren könntest. In Dich oder in Menschen, die in Deinem Leben einen passenderen Beitrag leisten können.

Manchmal müssen sich Wege trennen

Natürlich geht es nicht darum auf einmal alle Freundschaften zu kündigen, die Beziehung zu beenden oder den Job zu wechseln. Aber Du solltest Dein Umfeld auch unter diesem Gesichtspunkt betrachten und schauen, ob Dein Umfeld Deinen Weg akzeptiert oder ablehnt. Und kannst Du Menschen um Dich vielleicht sogar dazu inspirieren einen ähnlichen Weg zu gehen? Natürlich nur, wenn er zu ihnen passt. Falls das alles nicht möglich ist, solltest Du weniger Zeit mit diesen Menschen verbringen, die Dir mehr Kraft rauben als Dir zu geben. Was den Job betrifft, ist das natürlich etwas schwieriger. Und erst recht mit Blick auf die Beziehung. Ein bewusstes Leben bedeutet für mich aber auch meine Vision zu leben. Wenn die Menschen um mich herum dann irgendwann nicht mehr dazu passen, ist es die logische Konsequenz, dass sich Wege trennen.

Wenn Du nun auf Dein Leben schaust. Auf Deine Lebensweise, Deine Vision und die Menschen um Dich herum. Profitierst Du von Deinen Freundschaften auch oder gibst Du ständig nur. Kannst Du mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin wachsen oder herrscht Stillstand, obwohl Du Dich weiterentwickeln willst? Wie erfährst Du Unterstützung von Deinen Freunden für den Weg Deiner persönlichen Entwicklung?

Wie denkst Du dazu? Welche Erfahrungen hast Du damit gemacht? Wie hat sich Dein Umfeld verändert, seit Du Dich mit einer bewussteren Lebensweise beschäftigst? Schreibe dies gerne in die Kommentare.

Teile diesen Beitrag
  • 28
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    28
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.